Verwaltung

 

Wer eine privat oder gewerblich genutzte Immobilie nicht nur verwalten, sondern auch aktiv weiter entwickeln möchte, muss heute eine ganze Reihe von Parametern im Auge behalten: Rechtliche und ökonomische Rahmenbedingungen zählen hierzu ebenso wie ökologische Aspekte (z.B. Wärmedämmung).

Ein ganzheitliches Immobilienmanagement – ob im Bereich der Mietverwaltung, der Verwaltung von Wohnungseigentümergemeinschaften oder der Sondereigentumsverwaltung – orientiert sich aber nicht nur am heute, sondern bietet auch Antworten für die Zukunft.

Im Bereich der Miethausverwaltung gilt die Regel:
Gute Mietverträge sind die Basis für eine langfristig wirtschaftlich gesunde Immobilie.

Deren Optimierung z.B. durch Anpassung der Kaltmieten, Vereinbarungen von neuen Festlaufzeiten im gewerblichen Bereich, Optimierung der Betriebs- und Nebenkosten sowie Dienstleistungs– und Wartungsverträgen sehen wir als unsere Aufgaben. Bei einer WEG-Eigentümerverwaltung kann das z.B. die frühzeitige Anpassung der Wohngeld-Vorauszahlungen auf eine in den nächsten 3-6 Jahren anstehende Modernisierung der Heizung sein.

Im Bereich der Miethausverwaltung prüfen und optimieren wir in regelmäßigen Abständen die bestehenden Verträge zu unseren Dienstleistern, um Kostenoptimierungen zu generieren.